Sind 70 Jahre Frieden in Europa eine Selbstverständlichkeit?


Als die Kulturinitiative Lehmensart Mitte des vergangenen Jahres als inhaltlichen Schwerpunkt „Europa“ für den diesjährigen Themenabend in der Fastenzeit auswählte, war ihr bewusst, dass 2019 die Europa-Wahl stattfinden und dass der Brexit wahrscheinlich noch ein beherrschendes Thema in den Medien sein würde.

Es war ein sehr interessanter und informativer Abend.

Zunächst erläuterte Prof. Dr. Lange verschiedene Aspekte zum äußeren und inneren Frieden in Europa. Er skizzierte wichtige Stationen auf dem Weg zur Gründung der Europäischen Union und wies auf aktuelle Herausforderungen hin. Es wurde an dem Abend deutlich, wie komplex das Thema ist und dass es dauerhaften europäischen Frieden nicht „selbstverständlich“ gibt. Prof. Dr. Lange hofft, dass viele Bürger zur Europa-Wahl im Mai gehen und ihre Stimme einer pro-europäischen Partei geben, damit die Zusammenarbeit in der EU gestärkt und weiterentwickelt werden kann. Als aktives Mitglied der Koblenzer Bürgerbewegung von „Pulse of Europe“ lud er zum Abschluss der Veranstaltung noch zum „Europa-Fest“ am 05.05.2019 nach Koblenz ein. Die Kulturinitiative Lehmensart bedankte sich ganz herzlich bei Prof. Dr. Lange für den informativen Abend und überreichte ihm einen Spendenscheck im Wert von 200,-€ für die „Pulse of Europe Gruppe Koblenz“. Weitere fachliche Beiträge von Prof. Dr. Lange und Informationen zu der überparteilichen Bürgerbewegung sind unter www.koblenz-lebt-europa.de nachzulesen.

2019-03-14 Europa

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Multivisionsshow mit Reiner Meutsch – Ein unvergesslicher Abend!

Hier Eindrücke eines kurzweiligen, informativen, emotionalen und unvergesslichen Abends!! Über 4000,- Euro an Spenden wurden gesammelt!!!

DANKE!! an die Sponsoren: Kulturbühne des Röhrig-Forum in Treis-Karden, Kreissparkasse Mayen, LOTTO-Stiftung Rheinland-Pfalz, Reisebüro Herberholz in Treis-Karden

Multivisionsshow Fly and help

Yma América, die Sängerin aus König der Löwen
Yma América, die Sängerin aus König der Löwen
Reiner Meutsch
Reiner Meutsch
ADESA aus Ghana
ADESA aus Ghana
Spendenübergabe TSV Lehmen
Spendenübergabe TSV Lehmen
Spendenübergabe Kirchenchor
Spendenübergabe Kirchenchor
Spendenübergabe Kulturintiative Lehmensart
Spendenübergabe Kulturintiative Lehmensart
Alle Spender auf einen Blick
Alle Spender auf einen Blick
Juan Saúl Villao Crespo aus Südamerika
Juan Saúl Villao Crespo aus Südamerika
Alle Akteure des Abends
Alle Akteure des Abends
Reiner Meutsch und Monika Beginen, 1. Vorsitzende
Reiner Meutsch und Monika Beginen, 1. Vorsitzende

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Noble Composition in Lehmen – SUPER!!

2018-08-09 Noble Composition

Fotos: Monika Beginen, Uwe Petersen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Multivisionsshow mit Reiner Meutsch

Freitag, 02.11.2018 um 19:30 Uhr, Mehrzweckhalle Lehmen

Eintritt: 10,- Euro im Vorverkauf, 15,- Euro an der Abendkasse

Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Diese können unter der Tel. 02607 / 96 16 69, in der Bäckerei Herold, in Hans-Michels Hofladen in Lehmen und im Bauzentrum Röhrig in Treis-Karden erworben werden.

FLY & HELP: Für einen guten Zweck mit dem Kleinflugzeug um die Welt

Seine Reise war Abenteuer, Hilfsprojekt und Herzenswunsch zugleich. Reiner Meutsch,
ehemaliger Geschäftsführer des Reiseveranstalters Berge & Meer, erfüllte sich einen
Lebenstraum: Meutsch tauschte seinen Schreibtisch gegen das Cockpit eines
Kleinflugzeuges, um einmal die Erde zu umfliegen. Im Januar 2010 startete der
Manager aus dem Westerwald als zehnter Deutscher mit einem Kleinflugzeug zur
Weltumrundung, bei der er zugleich Hilfsprojekte in Ghana, Ruanda, Indien,
Indonesien sowie Brasilien besuchte und unterstützte.
„Ich bin in meinem Beruf viel gereist. Meist stand die Frage nach der touristischen
Vermarktung im Vordergrund. Doch viele Traumreiseziele bieten den Einheimischen
gar keine traumhaften Bedingungen. Besonders tragisch finde ich es, wenn Kinder
keinen Zugang zu Schulbildung haben – und damit keine Perspektive“, so Reiner
Meutsch. „Daher habe ich während meiner Weltumrundung Bildungsprojekte für
Kinder unterstützt.“

Pilot Reiner Meutsch vor der Piper Cheyenne I

Hauptziel der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP ist die Förderung von Schulbildung.
Mit Hilfe der Spender errichtet die Stiftung hauptsächlich neue Schulen in
Entwicklungsländern. Die fünf Projekte während der Weltumrundung von Reiner
Meutsch waren erst der Anfang einer langfristig angelegten Bildungskampagne der
Stiftung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 31 32 33