Cross over Europe

Am Sonntag, 27.10.2019 um 17:00 Uhr (Einlass 16:30 Uhr)  erleben Sie in der Filialkirche St. Ägidius in Lehmen/Moselsürsch ein beeindruckendes Konzert, das man so nicht alle Tage zu hören bekommt. Seien Sie dabei!


Solina & Friends:
Dirko Juchem (Sopran & Alt Saxophon, Flöte), Michael Gundlach (Piano & Akkordeon), Katrin Banhierl (Violoncello), Lisa Pokorny (Violoncello)

Waren Sie schon einmal gleichzeitig in einem Sinfoniekonzert, auf einer Schlager- oder 80er Party, bei einer Jazz Session, in der Oper, im Ballett und Kino? Nein?! Dann wird´s Zeit! Freuen Sie sich auf ein Konzert mit Solina & Friends. Unter dem Titel „Cross over Europe“ geht es auf eine musikalische Reise durch 14 europäische Länder und Musikgenres in unserem 20. Kultursommer. Es erklingen über 100 der bekanntesten Werke der europäischen Musikgeschichte, zusammengefasst in einzigartigen Länder-Medleys, u.a. Abba, Falcos „Amadeus“, Macky Messer, Mozarts „Zauberflöte“, Tschaikowsky „Schwanensee“, genauso wie der griechischen Sirtaki, Edith Piaf, die Beatles bis hin zu Beethovens „Elise“, Strauß „Donau Walzer“, Ravels „Bolero“ und natürlich die italienische Oper!

Kartenvorverkauf ab 01.09.2019 in der Bäckerei Herold (Hauptstr., Lehmen), Hans-Michels Hofladen (Lehmen/Moselsürsch) und unter der Telefonnummer 02607-961669.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Helene Fischer Tribute Show

Im Juli 2019 ausgezeichnet vom „Künstler-Magazin“als Künstler des Jahres 2019.

Ein unbeschreiblich toller Abend!!

Ist sie es wirklich? Nein, sie ist es nicht. Aber man muss schon zwei- oder dreimal hinschauen, wenn man Laura Heinz auf der Bühne sieht. Sie klingt nicht nur wie Schlagerpopstern Helene Fischer, sie sieht auch so aus.

Eindrücke eines unvergesslichen Abends, Bilder von Ralph Beginen.

H

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Autorenlesung mit musikalischer Begleitung

Eifelromane sind der große Renner. Jaques Berndorf mit seinen Eifelkrimis hat hier Pionierarbeit geleistet und nun kommt ein weiterer Autor dazu. Werner Lutz, ehemaliger Lehrer und Schulleiter aus Kaisersesch, las aus seinem Roman „Ameisen brennen nicht“. Es ist ein Buch, das im besten Sinne vielen Lesern gerecht wird: Gesellschaftsroman, Eifelkrimi, Liebesroman und Jugendroman. Die Genre werde sehr gekonnt ineinander verwoben und sind äußerst spannend zu lesen. Und noch spannender war es ihm persönlich zu begegnen und zuzuhören. Denn sprachlich ist Werner Lutz ein absoluter Könner.

Musikalisch wurde die Lesung von Manfred Pohlmann begleitet, der für seine Lieder in moselfränkischer Mundart bekannt ist. Zu seinem weiteren Programm gehören auch Lieder auf Deutsch und Französisch. Traditionelle Lieder sowie Vertonungen der Gedichte seines Vaters bilden den Grundstock seines Repertoires.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sind 70 Jahre Frieden in Europa eine Selbstverständlichkeit?


Als die Kulturinitiative Lehmensart Mitte des vergangenen Jahres als inhaltlichen Schwerpunkt „Europa“ für den diesjährigen Themenabend in der Fastenzeit auswählte, war ihr bewusst, dass 2019 die Europa-Wahl stattfinden und dass der Brexit wahrscheinlich noch ein beherrschendes Thema in den Medien sein würde.

Es war ein sehr interessanter und informativer Abend.

Zunächst erläuterte Prof. Dr. Lange verschiedene Aspekte zum äußeren und inneren Frieden in Europa. Er skizzierte wichtige Stationen auf dem Weg zur Gründung der Europäischen Union und wies auf aktuelle Herausforderungen hin. Es wurde an dem Abend deutlich, wie komplex das Thema ist und dass es dauerhaften europäischen Frieden nicht „selbstverständlich“ gibt. Prof. Dr. Lange hofft, dass viele Bürger zur Europa-Wahl im Mai gehen und ihre Stimme einer pro-europäischen Partei geben, damit die Zusammenarbeit in der EU gestärkt und weiterentwickelt werden kann. Als aktives Mitglied der Koblenzer Bürgerbewegung von „Pulse of Europe“ lud er zum Abschluss der Veranstaltung noch zum „Europa-Fest“ am 05.05.2019 nach Koblenz ein. Die Kulturinitiative Lehmensart bedankte sich ganz herzlich bei Prof. Dr. Lange für den informativen Abend und überreichte ihm einen Spendenscheck im Wert von 200,-€ für die „Pulse of Europe Gruppe Koblenz“. Weitere fachliche Beiträge von Prof. Dr. Lange und Informationen zu der überparteilichen Bürgerbewegung sind unter www.koblenz-lebt-europa.de nachzulesen.

2019-03-14 Europa

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 30 31 32